Star Print

Für einen erfolgreichen Trainingsstart

Wichtige Formalitäten

Blaulicht vor Himmel

Unser Customer Service unterstützt Sie gerne beim Ausfüllen der notwendigen Unterlagen und bei der Erledigung von Formalitäten, die Sie für Ihren Besuch des Trainings benötigen.

Findet Ihr Training in einem unserer Flughafensicherheitsbereiche* statt, ist eine behördliche Zuverlässigkeitsüberprüfung für den Zugang nötig. Ergänzend dazu wird Ihnen ein Fremdfirmenausweis ausgestellt, sobald Sie eine Luftsicherheitsschulung absolviert haben.

*ausgenommen ist der Lufthansa Technical Training Standort Hamburg

Beantragung Fremdfirmenausweis - Zuverlässigkeitsüberprüfung

Flughäfen und Luftfahrtunternehmen sind zum Schutz ihrer Einrichtungen durch das Luftverkehrsgesetz verpflichtet, alle Personen, die regelmäßig Zutritt zu ihren nicht öffentlichen Anlagen haben, auf ihre Zuverlässigkeit zu überprüfen. Die Zuverlässigkeitsprüfung im Luftverkehr wird in der Bundesrepublik gemäß §29d LuftVG durchgeführt.

Für den Antrag (online - Link siehe unten) benötigen Sie:

  • ein vollständig ausgefülltes Antragsformular zur Ausstellung eines Fremdfirmenausweises
  • für die Durchführung der Zuverlässigkeitsüberprüfung nach §29d LuftVG oder Wiederholungsprüfung eine eingescannte leserliche Fotokopie des Personalausweises oder Reisepasses
  • ein eingescanntes Lichtbild in Farbe

Bitte füllen Sie den Antrag online aus.

Da die Bearbeitung der Zuverlässigkeitsprüfung bis zu neun Wochen dauern kann, bitten wir Sie, den Online-Antrag frühzeitig auszufüllen.

Fragen hierzu beantwortet Ihnen der Customer Service. ... mehr

Erster Trainingstag

Am ersten Trainingstag melden Sie sich bitte zunächst am Besucherempfang Ihrer Schulungsorts.

Antrag auf Fremdfirmenausweis und ZUP