Weitersagen Bookmark Drucken

Training und Qualifizierung für Airbus A220 in herausfordernden Zeiten

Lufthansa Technical Training führt Qualifizierungsprogramme für das Flugzeugmuster Airbus A220 weiterhin erfolgreich und trotz der herausfordernden COVID-19 Situation fort. Bereits seit Einführung dieses modernen Musters – zunächst als „CSeries" – im Markt ist Lufthansa Technical Training maßgeblich an den erfolgreichen A220 Phase-in -Programmen diverser Airlines beteiligt, und hat durch die vermittelten Kenntnisse und Erfahrungen, basierend auf Grundlage der langjährigen operativen Erfahrungen ihrer Trainer, den zuverlässigen Betrieb dieses Musters maßgeblich unterstützt. Die Trainingslösung OnlineDistanceLearningLTT (ODL) stellt den Erfolg des A220-Programms während diesen herausfordernden COVID-19 Zeiten sicher: EASA-zugelassenes A220 Type Training war das erste Qualifizierungsangebot, das eine - zunächst - zeitlich befristete Zulassung als virtuelles, über Distanz durchgeführtes Training vom Luftfahrtbundesamt (LBA) erhalten hat. Somit konnten innerhalb kürzester Zeit bereits begonnene A220-Qualifizierungsmaßnahmen trotz den COVID-19 bedingten Einschränkungen fortgesetzt bzw. gestartet werden.