Datenschutzhinweise Cookies, Tracking und Log Files

Verwendung von Cookies

Um unsere Website attraktiv und nutzerfreundlich zu gestalten, sie zu verbessern und Anfragen zu beschleunigen, verwenden wir sogenannte „Cookies". Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die in Ihrem Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser Ihres Computersystems gespeichert werden. Rufen Sie eine Website auf, so kann ein Cookie auf Ihrem Betriebssystem gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung Ihres Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

Ein Cookie enthält den Namen der Domain, von der die Cookie-Daten gesendet wurden sowie Informationen über das Alter des Cookies und ein alphanumerisches Identifizierungszeichen. Dies erfolgt nicht durch eine Zuordnung zu Ihnen persönlich, sondern durch Zuweisung einer Identifikationsnummer zu dem Cookie („Cookie-ID"). Eine Zusammenführung der Cookie-ID mit Ihrem Namen, Ihrer IP-Adresse oder mit ähnlichen Daten, die eine Zuordnung des Cookies zu Ihnen ermöglichen würden, erfolgt nicht.

Cookies werden auf Ihrem Rechner gespeichert und von diesem an unsere Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können Sie möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich nutzen.

Im Internet Explorer  wählen Sie im Menü „Extras" den Punkt „Internetoptionen". Klicken Sie nun auf den Reiter „Datenschutz". Verschieben Sie dann unter Einstellungen den Schieberegler nach oben, um alle Cookies zu blockieren. Mit „OK" bestätigen Sie Ihre Einstellung.

In Firefox klicken Sie in der Menüleiste auf „Firefox" und anschließend auf den Punkt „Einstellungen". Wählen Sie den Abschnitt „Datenschutz". Setzen Sie die Auswahlliste neben „Firefox wird eine Chronik:" auf „nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen". Deaktivieren Sie „Cookies akzeptieren". Schließen Sie das Einstellungen-Fenster.

Wenn Sie einen anderen Internet-Browser verwenden, dann entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion des Browser die Anweisungen bezüglich der Verhinderung sowie Löschung von Cookies. 

Tracking

Auf unserer Webseite verwenden wir folgendes Tracking-Tool:

  • eTracker


Rechtsgrundlage für den Einsatz ist unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zu Zwecken der Effizienzsteigerung unserer Website und des (Direkt-)Marketings.

eTracker speichert Besucherdaten, IP-Adressen, Geräte- und Domaindaten der Besucher. Diese Daten werden verkürzt gespeichert bzw. verschlüsselt, so dass ein Rückschluss auf den einzelnen Besucher nicht möglich ist.

Die erhobenen Daten werden in einem Rechenzentrum, welches sich in Hamburg, Deutschland, befindet, verwaltet. Es wird die hochsichere, hochwertige und hochverfügbare Rechenzentrum-Infrastruktur der ISO/IEC 27001:2013 zertifizierten IPHH Internet Port Hamburg GmbH genutzt.

eTracker gewährt uns zu folgenden Daten Einsicht:

  • Zu welcher Zeit auf die Website zugegriffen wurde (Monat, Jahr, Woche, Tag, Stunde)
  • Mit welchen Endgeräten auf die Website zugegriffen wurde, sowie welcher Browser und welches Betriebssystem genutzt wird
  • Welche Seiten besucht werden
  • Region der Besucher sowie Sprache
  • Klickverhalten der Besucher
  • Klickpfade, Häufigkeiten an Klicks
  • Verweildauer auf der Seite
  • „Top geklickte" Seiten
  • Einstieg auf die Seite (Referrer)
  • Wie oft die Website aufgerufen wurde
  • Ob und wie Besucher auf die Website zurückkehren


Weitere Informationen zu diesem Tracking-Tool können  unter folgendem Link eingeholt werden: https://www.etracker.com/ 

Log Files

Wenn Nutzer unsere Website besuchen, erfasst unser System bei jedem Aufruf unserer Internetseite automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Dabei werden folgende Daten („technische Informationen") erhoben:

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • Das Betriebssystem des Nutzers
  • Den Internet-Service-Provider des Nutzers
  • Die IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
  • Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden


Die Logfiles enthalten IP-Adressen oder sonstige Daten, die in einigen Fällen eine Zuordnung zu einem Nutzer ermöglichen. Dies könnte beispielsweise der Fall sein, wenn der Link zur Website, von der der Nutzer auf die Internetseite gelangt, oder der Link zur Website, zu der der Nutzer wechselt, personenbezogene Daten enthält.

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

Dabei erheben und verwenden wir diese technischen Informationen zu Zwecken der (Netzwerk-Sicherheit (um bspw. Cyberangriffe abwehren zu können) und um die Anforderungen unserer Nutzer besser verstehen zu können, als auch kontinuierlich unsere Website zu verbessern und dem jeweiligen Nutzer die Auslieferung der Website an seinen Rechner zu ermöglichen.

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.