Aktuelle Informationen

COVID-19 Hygienemaßnahmen

Die Präsenztrainings werden bei Lufthansa Technical Training unter Einhaltung höchster Hygienevorgaben durchgeführt. Grundlage des Konzeptes ist der Infektionsschutzstandard des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales vom 20.8.2020 sowie der Bund-Länder-Beschluss vom 19. Januar 2021.

Folgende Vorgaben werden in den Präsenztrainings umgesetzt und eingehalten:

ERWEITERTE MASKENPFLICHT

In sämtlichen Räumlichkeiten und auf Verkehrs-Flächen gilt bei Lufthansa Technik und Lufthansa Technical Training die erweiterte Maskenpflicht, d.h. das Tragen von medizinischen Schutzmasken (OP-Maske oder FFP2-Maske oder Maske mit dem Standard KN95/N95). Alltags- oder Community-Masken sind nicht mehr zugelassen.

VERKEHRS-FLÄCHEN

Zu diesen so genannten "Verkehrs-Flächen" zählen neben Bussen, Kantinen und Bistros nun auch Gebäude inklusive Flure, Treppen, Aufzügen, Drucker- und Kopierräume.

ARBEITSBEREICHE

In Arbeitsbereichen mit mehreren Person ist immer ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz zu tragen, wenn feste Arbeitsplätze nicht dauerhaft eingenommen werden oder es zu Gesprächssituationen kommen kann, unabhängig von der 1,5-Meter Abstandsregel. Dies gilt daher auch, wenn grundsätzlich ein Abstand von 1,5 m eingehalten werden kann.

LÜFTEN

Lehrsaalfenster müssen regelmäßig sowie in jeder Pause geöffnet werden (Stoßlüften, Querlüften), um einen ausreichenden Luftaustausch zu gewährleisten.

HANDHYGIENE

Für die regelmäßige Handhygiene stehen in den Räumlichkeiten Desinfektionsständer bereit.

RISIKOGEBIETE

Die aktuelle Liste der Risikogebiete, gemäß den Vorgaben des Robert-Koch-Instituts, finden Sie in den u.g. Links.

EINREISEBESTIMMUNGEN

Bitte beachten Sie auch weiterhin die Corona Einreisebestimmungen, die teilweise auch einen negativen Corona Test und eine digitale Einreiseanmeldung (DEA) für die Einreise fordern. Link siehe unten.

Bei weiteren Fragen zu den COVID-19 Hygienemaßnahmen wenden Sie sich bitte per E-Mail an den Customer Service: customer-service@ltt.dlh.de.

 

Update vom 04.03.2021