Qualifizierung für die C Series

Seit Juli letzten Jahres sind wir der exklusive autorisierte Trainingsanbieter für Maintenance-Training der C Series weltweit. Ausgestattet mit zwei Pratt & Whitney 1500G Triebwerken kann die Bombardier C Series auf Kurz- und Mittelstrecken eingesetzt werden. Der offizielle Name der C Series lautet "BD-500", wobei die Ergänzungen "-1A10" für die CS100 und "-1A11" für die CS300 stehen. Modernste Technologien wie beispielsweise Integrated Modular Avionics (IMA), ein Fly by Wire System, ein Onboard Diagnostics System für die Wartung, größere Fenster sowie ein hoher Anteil an Verbundwerkstoffen in der Struktur kennzeichnen die Besonderheiten dieses Flugzeuges.

Wir sind sehr gut vorbereitet, um eine reibungslose Einführung dieses neuen Flugzeugtyps in die Kundenflotten zu unterstützen. 15 Trainer von Lufthansa Technical Training, Lufthansa Technical Training Philippines sowie von Kooperationspartnern wie Austrian Technical Training und Swiss Aviation Training haben ihre Qualifikation auf die C Series im Januar in Frankfurt/Main begonnen. Das praktische Training wird zu einem späteren Zeitpunkt in Mirabel, Kanada durchgeführt.

Die ersten C Series Kurse werden ab Mai 2015 zur Verfügung stehen.